mehrfach sehr hilfreich, ihre...
Seit mehreren Jahren werde ich - in größeren Zeitabständen von … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,0

Strassacker Psychotherapie

Privat-Praxis für Persönlichkeitsentwicklung

Weitere Angebote

Sie möchten...

  • lernen, sich so anzunehmen und zu lieben, wie Sie sind
  • eigene Grenzen kennenlernen und auch "NEIN" sagen können
  • besser mit dem umgehen können, was in Ihrem Leben so passiert
  • Neue Kraft und mehr Handlungsflexibilität erlangen
  • Stressoren früher erkennen und besser damit umgehen lernen
  • Ihre Beziehung zu sich und anderen Menschen verbessern
  • Ihre Fähigkeiten und Ihren Selbstwert erkennen und stärken
  • Vergangenes verabschieden und loslassen
  • sich besser kennenlernen (Sokrates:“Erkenne Dich selbst!“)
Arbeit mit den inneren Anteilen ( Ego-States)
Oft ringen ja mehrere, sich widersprechende Anteile in uns um eine (Er-)Lösung. Diese Anteile sind umgrenzte und beschreibbare Unterpersönlichkeiten. Damit Sie sich besser verstehen lernen, definieren wir zusammen diese Anteile, legen Ringe (Bodenanker) dafür im Raum aus, und ich lade Sie dann ein, sich in diese Teilpersönlichkeiten einzufühlen. Sie sehen, hören, fühlen und sprechen aus diesem Anteil heraus und erfahren dies auch körperlich. Zusammen mit mir erhalten Sie oft eine hilfreiche Informationsmenge über die inneren Konflikte und Ihre „Schutzmaßnahmen“. Dadurch entsteht mehr Klarheit, und eine Neubewertung des Themas wird möglich.
Den Dämonen Nahrung geben, ein altes buddhistisches Heil-Ritual nach Tsültrim Allione
Mit „Dämonen“ sind unsere inneren Impulse und inneren Stimmen, die uns negativ beeinflussen und immer wieder am Leben hindern, gemeint. Geben wir ihnen endlich Raum und Beachtung, können sie sich hilfreich verändern. Es geht darum, mit unseren verschiedenen Persönlichkeitsanteilen und deren inneren Stimmen in Kontakt zu kommen und sie endlich anzuhören. Oft verändern sich die inneren Anteile im Dialog mit Ihnen und werden zu Verbündeten und Freunden… eine sehr spannende Reise( halb in Trance…) in lange bewährter buddhistischer Tradition.
Provokative Elemente

In den Neunzigern habe ich mehrere Seminare beim Begründer der provokativen Therapie (Frank Farelly) besucht und dort die Sitzungen, die auf Englisch waren, für die Teilnehmer übersetzt… und dabei viel gelernt.

Provokativ meint folgendes: Auf Augenhöhe und durchaus wertschätzend wird Offensichtliches angesprochen, ein liebevolles „ Auf den Arm nehmen“ im doppelten Sinne und Karikieren des Weltbildes des Klienten (LKW= Liebevolles Karikieren der Wachstumsbremsen)… Sobald Sie über sich selbst lachen können, ist mancher Knoten schon gelöst.

Timeline

Ob Sie sich Ihre Vergangenheit anschauen möchten oder auch Wünsche/Bedürfnisse, die noch in Ihnen schlummern, eignet sich die Timeline-Methode aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) sehr gut.

So geht es: Eine gedachte Lebenslinie wird mit Bodenankern (Blatt Papier, Steinchen, Muscheln etc.) auf dem Boden ausgelegt. Sie werden mit geschlossenen Augen von mir zu den Stationen in Ihrem Leben geführt, entweder in die Vergangenheit, um schmerzliche Erfahrungen neu bewerten zu können oder auch in die Zukunft. Alles, was Sie wahrnehmen und mir mitteilen, schreibe ich auf, so dass wir das Erlebte im Nachhinein anschauen und eventuell neu bewerten können.

Das können wir zusammen sowohl in meiner Praxis (auch im Garten) machen oder auch in Wald und Flur… eine spannende Reise wird es sicher.